bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal
Newsletter

Hier finden Sie IHR Fertighaus

Finden Sie in der großen Hausdatenbank Ihr Traumhaus: Fertighäuser, Massivhäuser und Blockhäuser mit Bildern und Grundrissen. Einfach Kriterien wie Preis, Wohnfläche oder Bauweise auswählen und nach Wunsch kombinieren - Ihre individuellen Suchergebnisse werden sofort angezeigt.

Häuser gefunden

Preiskategorien




Wohnfläche



Bauweise




Bauausführung



Dachform








Fassade




Entwurfsform




Haus-Stil







Lieferzonen














Hersteller (75)











































































Beste Aussichten mit einem Fertighaus - 12 gute Gründe dafür

Bauen muss weder "stressig" noch unkalkulierbar teuer sein. Beim Fertighaus gibt es wenig Ärger mit Handwerkern und auch sonst können Baufamilien ruhig schlafen. Das hat handfeste Gründe, die wir nachfolgend nennen.

  1. Das komplette Haus „aus einer Hand“: Beim schlüsselfertigen Hausbau gibt es nur einen Ansprechpartner für alle Gewerke von Keller bis zur Dacheindeckung, von der Heizung bis zur Badeinrichtung.
  2. Festpreisgarantie: Der Preis fürs Haus ist für zwölf und mehr Monate gültig. Damit können Sie Ihre Finanzierung auf eine sichere Basis stellen.
  3. Betreuung und Baustellenservice: Für alle Dinge rund ums Bauen, von der Finanzierung bis zur Schlüsselübergabe, erhalten Sie kompetente Beratung und Betreuung durch den Haus-Hersteller.
  4. Kosten sparen durch Eigenleistung: Wenn Sie wollen, können Sie ganz nach Wunsch und Fähigkeiten einzelne Gewerke auch selbst in die Hand nehmen. Hierzu gibt es seitens der Firmen oft Hilfe.
  5. Individuelle Planungsfreiheit: Natürlich gibt es preiswerte „Typenhäuser“, bei denen allerdings kaum Änderungen möglich sind. Doch wenn Sie wollen, können Sie Ihr Fertighaus auch ganz individuell vom Architekten planen lassen.
  6. Muster- oder Beispielhäuser zum Anschauen: Schauen Sie sich Haus-Beispiele in Fertighaus-Ausstellungen an. Oft bekommen Sie von Fertighaus-Herstellern auch Adressen von Baufamilien in Ihrer Nähe, die Ihnen gerne ihr Haus zeigen.
  7. Die gesamte Ausstattung des Hauses erfolgt direkt über den Fertighaus-Hersteller: Während der sogenannten Bemusterung (Dauer ein bis zwei Tage) können Sie sämtliche Ausstattungsdetails festlegen, vom Fenstergriff bis zum Heizkörper, von der Steckdose bis zur Duschwanne. Auch Sonderwünsche werden erfüllt; Sie können Teile der Ausstattung aber auch in Eigenregie übernehmen.
  8. Bausicherheit durch Gütesiegel: Vorfertigung in der Werkhalle mit durchgängiger Qualitätssicherung durch freiwillige Fremdüberwachung, Zertifikate anerkannter Gütegemeinschaften und anderes lassen Sie ruhig schlafen.
  9. Rascher witterungsunabhängiger Aufbau: Aufgrund der Vorfertigung wird ein Fertighaus innerhalb ein bis drei Tagen wetterfest montiert inklusive aller Anschlussarbeiten. Anschließend erfolgt der Innenausbau durch erfahrene Bautrupps.
  10. Der Einzugstermin steht fest: Der Übergabetermin fürs Haus steht von vornherein fest, sodass Sie zum Beispiel Ihren Umzug auf den Tag genau planen können. Das spart z. B Finanzierungskosten.
  11. Nachbesserung bei Baumängeln, Gewährleistung und Kundendienst: Fertighausfirmen übernehmen selbstverständlich und unbürokratisch die Ausbesserung von Baumängeln, die während der Bauabnahme festgestellt wurden. Dazu kommen eine gesetzliche Gewährleistung und – nicht zu vergessen – ein kostenloser Kundendienst (für zwei bis fünf Jahre). Dieser bringt auch Dinge in Ordnung, die erst nach dem Einzug als fehlerhaft entdeckt wurden, z. B. vom Fenster-Nachjustieren bis zur defekten Fliese.
  12. Energiesparende Bauweise: Was oft vergessen wird ist die besondere, hoch wärmegedämmte Bauweise des Fertigbaus, die die Voraussetzungen für staatliche Fördermaßnahmen (Effizienzhaus) und dauerhaft niedrige Energiekosten bietet. Das schont Umwelt und Geldbeutel.