bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal
Newsletter

 

Effizienzhaus 55: Komfortabel und sparsam

07.04.2017

Haus Engel. Foto: Stommel Haus

Die direkt ans Grundstück angrenzende Natur können die Bewohner je nach Situation und Wetter von drinnen, der überdachten Terrasse aus, auf dem Balkon oder – zum Greifen nahe – auf dem Holzdeck unter freiem Himmel genießen. Foto: Stommel Haus

Familie Engel wollte neu bauen. Das Ehepaar mit 14-jährigem Sohn bewohnte bereits eine 20 Jahre alte Gebraucht-Immobilie von Stommel Haus und alle fühlten sich sehr wohl darin. Jetzt wünschte sich die Familie aber ein genau auf ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes, noch moderneres, großzügigeres und helleres Einfamilienhaus, wieder in Massivholzbauweise, wieder von Stommel. Ein traumhaftes Grundstück mit Blick auf umliegende Streuobstwiesen war vorhanden ebenso wie sehr klare Vorstellungen von ihrem zukünftigen Zuhause. 

In dem effektiv gedämmten Gebäude wird die von einer Wärmepumpe erzeugte Wärme über eine Fußbodenheizung verteilt. Eine ideale Kombination, da die Flächenheizung im Gegensatz zu Radiatoren mit wesentlich geringerer Vorlauftemperatur betrieben werden kann – was wiederum der Funktionsweise der Wärmepumpe entspricht. So können bedeutende Energieeinsparungen erzielt werden – das Haus erreicht Effizienzhaus-55-Standard. Ein ästhetischer und praktischer Vorteil: Der großzügige Raumeindruck wird nicht von Heizkörpern gestört.

Haus Engel. Foto: Stommel Haus

Die chemisch unbehandelten Balken und Wandbeplankungen aus Holz unterstützen das gesunde Raumklima und können sogar Gerüche neutralisieren. Der durchgängig verlegte Holzboden unterstreicht den offenen, fließenden Grundriss. Foto: Stommel Haus

Die Engels wollten auf eine teure Unterkellerung verzichten und wünschten eine deutliche Süd-West-Orientierung des Gebäudes zu den angrenzenden Obstwiesen. Eine offene Grundrissgestaltung der Bereiche für Kochen, Essen und Wohnen lag ihnen ebenso am Herzen wie große Fensterflächen, um helle Innenräume zu schaffen. Als Sahnehäubchen sollte im Obergeschoss eine Sauna ins Bad integriert werden.

 

Genug Stauraum: Anbau als Kellerersatz

Heute sind alle diese Wünsche in gebaute Realität umgesetzt: Trotz einer leichten Hanglage konnte ohne Einbußen auf die Unterkellerung verzichtet werden. Mit einem als Kellerersatz genutzten 
Anbau, dem Hauswirtschaftsraum im Erdgeschoss und darüber hinaus einem Abstellraum im Obergeschoss wurde genug Stauraum geschaffen, um die Wohnräume aufgeräumt zu halten.

Haus Engel. Foto: Stommel Haus

Foto: Stommel Haus

Im Eingangsbereich sind die Garderobe, ein Gäste-WC mit Dusche – praktisch, wenn der Sohn des Hauses Übernachtungsgäste hat – die Treppe nach oben sowie der Hauswirtschafts- und Technikraum angeordnet. Über das restliche Erdgeschoss erstreckt sich das soziale und kommunikative Zentrum des Hauses, der geräumige Wohnraum mit offener Küche, Essplatz und etwas zurückgezogen in einer Nische angeordnetem Sitzbereich. Große Fensterschiebetüren stellen einen fließenden Übergang auf die davorliegenden 
Holzpodeste und zum umgebenden Grün her. Die gewünschte Verbindung zur Natur vor der Tür hat auch Auswirkungen auf den Lebensstil: „Wir sind jetzt viel öfter draußen und leben viel mehr mit der Natur und den wechselnden Jahreszeiten“, erzählt die Bauherrin.

Haus Engel. Foto: Stommel Haus

Ein Panoramafenster öffnet das Elternschlafzimmer zur Natur. Durch eine Fenstertür gelangt man auf den Balkon zwischen Schlafzimmer und Büro. Foto: Stommel Haus

Im Obergeschoss liegen die Rückzugsräume. Das Schlafzimmer und gegenüberliegende Arbeitszimmer bilden den Bereich der Eltern, im Freien ergänzt durch einen nach Südwesten orientierten Balkon. Das Wellnessbad macht dieser Bezeichnung alle Ehre, verfügt es doch über die gewünschte Sauna. Ganz bewusst mit etwas Abstand vom Schlafzimmer der Eltern angeordnet ist das Jugendzimmer des Sohnes. 

Familie Engel hat nun allerdings ein neues Problem: Sie tun sich schwer, Urlaubsunterkünfte zu finden, die so schön sind wie ihr Zuhause.

(aus der Zeitschrift Effizienzhäuser 4/5-2017)

Daten + Fakten

Entwurf:

Haus Engel

 

Hersteller:

Stommel Haus

53819 Neunkirchen-Seelscheid

Tel. 02247/9172-30

 

Weitere Häuser:

www.bautipps.de/stommel-haus

 

Energiebedarf:

Primärenergie: 35,98 kWh/m2a

Heizwärme: 35,89 kWh/m2a

Endenergie: 12,36 kWh/m2a

 

Konstruktion:

Diffusionsoffene Blockbohlenkonstruktion mit Zellulosedämmung (U-Wert 0,16 W/m2K), Satteldach 25 Grad (U-Wert 0,19 W/m2K), Kniestock 153 cm, Holzfenster mit Dreifach-Verglasung, (Ug-Wert: 0,6 W/m2K)

 

Technik:

Wärmepumpe, Fußbodenheizung

 

Abmessungen:

13,50 x 9,00 m

 

Wohnfläche:

EG 81 m2,

OG 81 m2

 

Preis dieses Entwurfs:

Auf Anfrage beim Hersteller

Bereich: