bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal

Sonnenschutz-Varianten

15.02.2016

Sonnen-Dosierung nach Wunsch. Die Lamellenanlagen sind individuelle Sunblocker mit hohem textilen Charakter in verschiedenen Lamellenbreiten. Wohnlich, natürlich und dabei so vielseitig und flexibel einstellbar. www.alugard.de

Ob im Neubaubereich oder bei der Modernisierung – ein Trend ist klar erkennbar: Vor allem auf der Südseite eines Gebäude wünschen sich Bauherren und Renovierer deutlich mehr Glas.

Mehr Fensterflächen oder Festverglasungen bringen mehr Licht, mehr Ausblick, mehr Sonnenwärme im Winter und mehr Wohnqualität. Doch wegen der starken Aufheizung im Sommer muss für entsprechenden Hitzeschutz gesorgt werden. Hier sorgen innenliegende Sonnenschutz-Systeme für eine spürbare Temperaturoptimierung im Raum bei gleichzeitig hoher optischer Attraktivität.

Gerade auch als Alternative zu außen montierten Rollläden können hier Lösungen unterschiedlichster Art eingesetzt werden. Den Wohnlichkeitsaspekt erfüllen diese Behänge dann ebenso wie die Flexibilität in der Sonnenschutz-Stellung. Denn während der Rollladen vorrangig von oben nach unten fährt, lassen sich textile Lösungen von innen her individuell und dem Sonnenstand entsprechend in Position bringen. Und im geschlossenen Zustand überzeugt die Deko-Funktion.

Bildergalerie:

Shutters sind Holzfensterläden für den Innenbereich, die sich mit 54 unterschiedlichen Farben in den individuellen Einrichtungsstil integrieren lassen. Aufgrund der vier verschiedenen Öffnungsvarianten lassen sie sich an nahezu jede Sonnensituation anpassen. www.kadeco.de
Shutters sind Holzfensterläden für den Innenbereich, die sich mit 54 unterschiedlichen Farben in den individuellen Einrichtungsstil integrieren lassen. Aufgrund der vier verschiedenen Öffnungsvarianten lassen sie sich an nahezu jede Sonnensituation anpassen. www.kadeco.de
Foto: Gardinia
Optimalen inneren Sonnenschutz und eine überzeugende Wohnlichkeit erreichen Sie z. B. mit einem stoffbetonten Raffrollo, dessen Querstäbe zudem eine exakte und moderne Linienführung erzeugen. Die Kollektion Horizon etwa bietet hier eine Vielzahl an Möglichkeiten. www.jab.de
Rollos bieten eine gute Möglichkeit, sich vor Sonneneinstrahlung zu schützen, denn der Lichteinfall kann individuell reguliert werden. Speziell beschichtete Stoffe können hierbei die Wärme im Raum deutlich reduzieren. Zudem sind Rollos ein beliebtes Element der Raumgestaltung. www.warema.de
Foto: Duette
Doppel-Rollo als gestaltender Sonnenschutz: Je nach Stellung der zwei hintereinander liegenden Bahnen ist kompletter Schutz gewährt oder Halbtransparenz möglich. Das Gewebe Ayla in Taupe bietet mit seiner matt schimmernden Satinoberfläche einen bewusst gesetzten Kontrast und interpretiert Materialmix in dezenter Weise. www.mhz.de