Autark versorgtes Fertighaus

Autark versorgtes Fertighaus
Foto: Frammelsberger Holzhaus

Ein Fertighaus aus Holz musste es für Annie und Philippe Kocher sein, da der Bauherr möglichst viel beim Bau helfen wollte. Außerdem sollte das Haus autark versorgt sein.

Ein Fertighaus aus Holz musste es für Annie und Philippe Kocher sein, da der Bauherr möglichst viel beim Bau helfen wollte. So entschied sich das Paar für eine Richtmeistermontage, bei der sie sogar beim Hausaufbau mithelfen konnten. Nach nur zwei Montagetagen stand das Haus, bereits sechs Monate später konnte Familie Kocher mit Söhnchen Axel einziehen. Die Elektroplanung und Beleuchtung hat Philippe Kocher selbst ausgetüftelt.

Zur Beheizung entschied sich das Paar für eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, mit der das Belüftungssystem mit Wärmerückgewinnung, das Warmwasser und die Fußbodenheizung betrieben werden. Um autark und unabhängig von schwankenden Energiepreisen zu sein, montierten sie außerdem eine Photovoltaikanlage auf dem Dach. Einen Brunnen mit Pumpe ließ das Paar ebenfalls bohren, sodass später ein Swimmingpool im Garten angeschlossen werden kann.

>> Finden Sie hier weitere Holzhäuser von Frammelsberger

 

Scroll to Top