Fertighaus mit modernster Technik

Fertighaus mit modernster Technik
Foto: Schwörer Haus

Bei diesem Fertighaus verbinden sich regionale Architekturelemente mit modernster Technik zu einem Plus-Energie-Haus mit alpenländischem Charme. Auf dem Dach des Hauses sind auf 57 Quadratmetern Photovoltaik-Module installiert, die Strom produzieren. Dieser steht den Bewohnern für die gesamte elektrische Versorgung ihres Hauses zur Verfügung. Der überschüssige Strom wird in einem Speichersystem mit Namen „Knut” zwischengelagert. So steht auch am Abend nach Sonnenuntergang ausreichend Energie zur Verfügung – zum Beispiel für den Fernseher, den Backofen oder die Beleuchtung im und ums Haus. Außerdem kann mit der gespeicherten Energie das E-Bike des Bauherren und das zukünftige Elektroauto an der hauseigenen E-Tankstelle aufgeladen werden.

Strom- und Pufferspeicher für den Eigenbedarf

Wenn der Energiebedarf von Haus und Fahrrad gesättigt ist, der Energiespeicher (Hausbatterie) randvoll aufgeladen und immer noch Energie verfügbar ist, wird mit dieser das Wasser für die Fußbodenheizung oder die Badewanne beziehunsgweise für den 800-Liter-Pufferspeicher elektrisch aufgewärmt. Erst wenn kein Eigenverbrauch mehr möglich ist, wird der Strom-Rest beim Energieversorger gegen Vergütung eingespeist

Die Entscheidung, wann Energie gespeichert oder abgegeben wird, trifft „Knut” selbstständig, Jörg Muscheid kontrolliert die Aktivitäten und das aktuelle Energielevel regelmäßig mobil auf dem Smartphone oder Laptop.

Flexibles Zimmer für Büro oder Gäste im Parterre

Das Haus der fünfköpfigen Familie Muscheid ist großzügig und familienfreundlich. Im Erdgeschoss befinden sich der Wohn-, Ess- und Kochbereich, ein Badezimmer und ein weiterer Raum, der sowohl als Gäste- als auch Arbeitszimmer genutzt werden kann.

Treppenhaus separiert, Obergeschoss privat

Damit die Eltern und die drei fast erwachsenen Kinder sich unabhänging voneinander bewegen können, ist das Treppenhaus im separaten Eingangsbereich angesiedelt. Im Obergeschoss hat jeder der Teenager ein eigenes Reich, eines der beiden Zwillingsmädchen freut sich sogar über eine Galerie zum Chillen. Dazu kommen Eltern-Schlafzimmer und Familienbad.

Auch interessant: Häuser, die sich selbst versorgen >>

Daten + Fakten

Hersteller: Schwörer Haus
72531 Hohenstein-Oberstetten
Tel. 07387/16-0


Weitere Häuser: www.fertighausscout.de/schwoerer

Entwurf: Kundenhaus Muscheid

Maße: 12,36 x 9,80 m

Wohnfläche: EG 79 m2, OG 79 m2  

Bauweise: Holzverbundkonstruktion, Holz-/Putzfassade, 20 Grad Satteldach, 263 cm Kniestock, Luft-Luft-Wärmepumpe, Fußbodenheizung, kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung, („Frischluft-Heizung”), 800-Liter-Pufferspiecher, Photovoltaikanlage, Stromspeicher; Plus-Energie-Haus

Preise: müssen direkt beim Hersteller erfragt werden

Scroll to Top