Gesundes Familienhaus für sieben Personen

Gesundes Familienhaus für sieben Personen
Foto: Stommel Haus

Es gibt sie noch, die kinderreichen Familien. Und es liegt auf der Hand, dass ein Eigenheim für sieben Personen einer besonderen Planung bedarf. Massivholzhaus-Hersteller Stommel Haus nahm die Herausforderung an und baute seinen Kunden ein großzügig dimensioniertes Familienhaus – mit ungewöhnlichen Raumgrößen: Küche 33 Quadratmeter, Essbereich 35 Quadratmeter und nochmals 30 Quadratmeter zum Wohnen! Allerdings muss dieses Familinhaus auch Lebensraum für Eltern und fünf Kinder bieten.

Wichtige Räume für ein Familienhaus

Zum Vergleich: Würde man den Wohnraum pro Kopf berechnen, hätten die einzelnen Familienmitglieder kaum mehr Raum zur Verfügung als eine dreiköpfige Familie mit 40-Quadratmetern für den Koch-Ess-Wohnbereich. Um der täglichen Rushhour gerecht werden zu können, misst im Stommel-Haus „Phönix” alleine die Diele, die offen in den Wohnbereich übergeht, 20 Quadratmeter. So viele Schuhe und Mäntel brauchen Platz…

Unterm Strich hat das zweigeschossige Gebäude rund 280 Quadratmeter Wohn-Nutzfläche. Fürs Erdgeschoss bedeutet das zwei zusätzliche Räume (Arbeits- und Kinderzimmer), Bad, Hauswirtschaftsraum und Abstellkammer – diese Räume sind für große Familien besonders wichtig und wertvoll. Weil auch das Obergeschoss als Vollgeschoss gebaut ist (Stehhöhe 2,43 Meter), kann es uneingeschränkt genutzt werden. Hier finden sich Eltern- und vier Kinderzimmer, die sich dank vielen und großen Fenstern ausgesprochen hell präsentieren. Nicht verschwiegen werden darf natürlich auch das zusätzliche Kellergeschoss, wo unter anderem ein riesiger Hobbyraum (76 Quadratmeter) sowie ein Gästezimmer mit zugehörigem Duschbad zu finden ist.

Holzhaus ist prädestiniert für gesundes Wohnen

Wenn man an Kinder denkt, ist man schnell beim Thema „gesundes Wohnen.” Das Massivholzhaus kann in dieser Hinsicht klar punkten. Es besteht überwiegend aus dem Naturbaustoff Holz und sogar das eingesetzte Dämmmaterial (Holzweichfasern und Zellulose) zählt zur Klasse der Ökobaustoffe.

Gesundes Familienhaus von Stommel Haus
Foto: Stommelhaus

Naturbaustoff entfaltet positive Eigenschaften

Die Außenwände des Familienhauses bestehen aus doppelten Blockbohlenschalen und einer sogenannten Kerndämmung. Die Konstruktion ist durchgängig dampfdiffusionsoffen und die offenporigen Holzoberflächen im Haus sorgen für angenehme Temperatur- und Feuchtigkeitsverhältnisse. Laut Firmenchef Franz Stommel zeigen einschlägige Forschungen, „dass massives Holz im Haus wohltuende Eigenschaften entfaltet.“ Dabei verweist der Holzbau-Spezialist auf den Elektrosmogschutz durch Massivholzwände. Außerdem sei Holz besonders resistent gegen Bakterien, Keime und Pilze und könne diese sogar abtöten. Außerdem würden Holzoberflächen Gerüche beseitigen und sich durch geringere elektrostatische Aufladung auszeichnen. Dass der nachwachsende Rohstoff Holz auch ein sehr nachhaltiger Baustoff ist, sei hier nur am Rande erwähnt.

Daten + Fakten

Hersteller: Stommel Haus
Entwurf: Phönix
Bauweise: Mehrschalige, gedämmte Holz-Blockkonstruktion, 12 Grad Walmdach/Satteldächer, Wärmepumpe, Fußbodenheizung
Wohnfläche: UG 114,5 qm, EG 176 qm, OG 103 qm
Preise: müssen direkt beim Hersteller erfragt werden

Weitere Häuser von Stommel Haus finden Sie hier »»

Scroll to Top