Haussicht


Beschreibung

"HAUSSICHT" - VISIONEN VOM WOHNEN EIN BAUFRITZ-GEBÄUDEENSEMBLE ZWISCHEN OBJEKT UND ARCHITEKTUR

Am Anfang war die Idee. Die Idee von Dagmar Fritz-Kramer (Geschäftsführerin Baufritz) und Alfredo Häberli (Designer), gemeinsam ein Hausprojekt zu realisieren. Ihre Frage: "Wie wollen wir zukünftig wohnen?" Antworten gibt das daraus entstandene Objekt "Haussicht", das neue Dimensionen einer ökologisch-wohngesunden Holzhaus-Architektur offenbart.

Zunächst beeindruckt die schiere Größe des Architekturensembles mit Haupthaus und Nebengebäude, mit ihren imposanten, weit ausladenden Holzdächern über filigranen Senkrechtstrukturen. Das soll ein Einfamilienhaus sein? Nun ja, es ist eines, aber ein ganz besonderes. Und das nicht nur wegen seiner baulichen Dimensionen. "Es war Zeit, dem ökologischen Holzbau ein neues Gesicht zu geben", erklärt dazu die Baufritz-Chefin Fritz-Kramer, und fügt gleich hinzu: "Diese Formensprachen findet nur ein guter Designer."

Alfredo Häberlis Credo lautet, den Menschen – hier also den Bewohner - in den Mittelpunkt des Designs zu stellen. Und konsequenterweise dachte er bei der Gebäudeplanung "von innen nach außen". Dabei stellte der Designer das übliche Nutzungskonzept "unten wohnen, oben schlafen" quasi auf den Kopf. Im "Haussicht" finden sich Kinder- und Elternschlafzimmer im Erdgeschoss (EG), Kochen, Essen und Wohnen oben unterm Dach. Das architektonische Rückgrat des EG-Grundrisses bildet ein Element, das Wand, Tür und Möbel in einem ist. Es unterteilt als beidseitig nutzbare Schrankwand das Geschoss durchgehend in einen öffentlichen und privaten Bereich. Diesseits, nahe dem Eingang, finden sich mit üppigem Schrankraum die Funktionsbereiche Flur/Diele, Hauswirtschaft, Büro, Spielen etc.; ausklappbarer Tische inklusive.


Hausdetails

Preis Auf Anfrage
Ausbaustufe Schlüsselfertig
Wohnfläche 398,00 m²
Energiestandard KfW55
Haustyp Designerhaus
Bauweise Fertighaus
Dachform Flachdach
Zimmer 7
Verwendung Haus mit Einliegerwohnung

Grundrisse

Scroll to Top