Kundenhaus Dr. Busch


Beschreibung

Zeitlose Architektur – wegweisende Intelligenz

Moderne Fachwerkhäuer sind in erster Linie Glashäuser. Je nach Grundstück, Erschließung und Bebauungsplan kann es jedoch durchaus vorkommen, dass ein zweiteiliges Konzept umgesetzt wird. Ein Haus mit zwei Gesichtern – wie bei diesem Entwurf.

Ein frei gestaltbarer Grundriss, Verzicht auf tragende Wände, offenes Wohnen mit Galerie und viel Glas – das ist das edle Konzept einer zeitgemäßen Holzfachwerkbauweise. Aber es kann Überraschungen geben. Wie bei dem Haus der Familie Busch. Eingangsseite dieses Entwurfs zeigt sich ziemlich verschlossen, hier ist von der schönen Glaswelt noch nicht viel zu sehen. Ein erster Schritt und man ist beruhigt: Das weiße Tragwerk, die offenen Räume mit Galerie, der voll verglaste Terrassengiebel – die Überraschung ist perfekt. Das Haus präsentiert sich mit zwei sehr unterschiedlichen Gesichtern. Das mag auch mit den Vorgaben des Bebauungsplans zusammenhängen: Traufseitige, niedrige Bebauung, geringe Traufwandhöhe, rote Dacheindeckung usw. Das Ergebnis der DAVINCI HAUS Architekten überzeugt: Ein kompaktes Haus, beidseitig mit knapper Dachabschleppung, der Baukörper traufseitig zur Straße orientiert. Und innen natürlich viel Weiß und viel Licht.

Bereits am Eingang werden die Besucher die Video-Station und den FingerprintScanner bemerken. Nur zwei Bausteine einer modernen Hausteuerung und multimedialen Vollausstattung, die Heimkino, Sternenhimmel, LEDs, Flachbildschirme umfasst und bis in den Wellnessbereich reicht. Wichtig hierbei: Die Technik kann von Jedermann bedient werden.

Ausstattung auf hohem Niveau

Kenner werden bemerken, dass die Ausstattung den Erwartungen mehr als gerecht wird. Auf Schritt und Tritt entdeckt man Design-Klassiker von Le Corbusier, Eileen Grey oder Mies van der Rohe, bei den Böden dominieren Merbau-Parkett und Labrador Blue-Granit, im Bad geben Top-Produkte von Alessi und Dornbracht den Ton an.

Das Haus ist eine perfekte Wohlfühl-Oase von hohem Anspruch. Hierbei kommen praktische Überlegungen nicht zu kurz. Der offene Koch-/Ess-/Wohnbereich steht natürlich im Mittelpunkt, vergessen wurden jedoch weder das Arbeitszimmer noch das zweite Bad für den Nachwuchs. Kurzum: Ein Haus, bei dem alles perfekt passt, nicht dem Zufall überlassen wurde.


Hausdetails

Preis Auf Anfrage
Ausbaustufe Schlüsselfertig
Hausstil Transparent
Wohnfläche 322,48 m²
Energiestandard Ausstattungsabhängig
Haustyp Skeletthaus
Bauweise Fertighaus
Dachform Satteldach
Zimmer 9
Verwendung Einfamilienhaus

Grundrisse

Scroll to Top