Haus Boavista


Beschreibung

Das GUSSEK-Haus Boavista liegt am Rande des Berliner Stadtzentrums und ist im wahrsten Sinn des Wortes ein echter Hingucker. Bereits auf dem Weg zum giebelseitigen Eingang fällt auf, dass hier die GUSSEK Architekten ihre Kreativität und ihr Können unter Beweis stellen durften.

Ein Traum aus Putz und Holz

Die Putzfassade des Hauses wurde partiell mit einer Holzverkleidung aus sibirischer Fichte segmentiert, die sehr gut mit den beigen Putzflächen harmoniert und lebendige Kontraste auf der Fassade setzt. Dem Bauherrn gefiel es so gut, dass er den Zaun, der sein Grundstück umgibt in gleicher Farbe und identischem Material ausführen ließ. Mit einer Breite von 8,82 Metern ist das Haus Boavista ideal auch für enge Grundstücke und Baulücken geeignet, die gerade in Großstädten immer häufiger vorzufinden sind. Das dunkelgraue Eingangsportal auf der Giebelseite erhielt ein design-orientiertes, vor Wind und Wetter schützendes Vordach, ebenfalls mit Fichtenschalung. Freundlich und erkennbar stolz öffnet uns der Bauherr die Haustür.

Familienhaus mit gelungenem Materialmix

Mit hell, offen und freundlich ist das GUSSEK-Haus Boavista treffend beschrieben. Der erste Blick nach dem Betreten des Hauses fällt auf die geradläufige Massivholztreppe aus GUSSEK-eigener Produktion. Die weißen Treppenwangen sorgen in Kombination mit den Eichenstufen, die passend zum Eichenfußboden gewählt wurden, für ein gelungenes Gesamtbild. Linkerhand zur Diele befinden sich ein Dusch-WC und eine Speisekammer, auf der gegenüberliegenden Seite ist der Technikraum des Hauses untergebracht. Geradeaus erreicht man durch eine Schiebetür die moderne Küche mit trendiger Kochinsel, die offen in das angrenzende Esszimmer überleitet. Ein separates gemütliches Wohnzimmer, getrennt durch eine doppelläufige Schiebetür schließt sich an. Besonders auffällig ist, dass auch hier der Fokus auf dem Einsatz von natürlichen Materialien liegt. So wurde beispielsweise in der Küche ebenfalls Eichenparkett verlegt, obwohl für eine Küche Fliesen typisch wären. Durch die Sitzfensterbank ist eine gemütliche Gelegenheit entstanden, um stundenlang in Büchern zu schmökern und auch bei Regenwetter zumindest gefühlt im heimischen Garten zu sitzen. Eine Raumhöhe von 2,75 Metern sorgt außerdem für ein großartiges Raumgefühl. Dass sich der Mittelpunkt des Familienlebens in diesem Raum abspielt, erklärt sich nahezu von selbst. 

Im Dachgeschoss sind drei Schlafräume, das Badezimmer, ein kleines Büro sowie eine großzügige Ankleide untergebracht worden. Die firstoffene Decke verleiht dem Dachgeschoss einen besonderen Charme. Durch die Dachflächenfenster im Flur und im Badezimmer weckt die Morgensonne die Hausbewohner, so dass die morgendlichen Routinen dank des natürlichen Lichtes um ein Vielfaches einfacher von der Hand gehen. 

Eine moderne Gasbrennwertheizung sorgt mit Unterstützung durch vier Solar-Flachkollektoren für die Warmwasseraufbereitung. Die im Standard enthaltene Fußbodenheizung im Erd- und Dachgeschoss sorgt für eine angenehme Beheizung der Räume. Um das wohngesunde Klima des Hauses noch weiter zu fördern, wurde eine Wohnraumbe- und entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung eingebaut. Diese sorgt für allzeit frische Luft im ganzen Haus. 


Hausdetails

Preis Auf Anfrage
Ausbaustufe Schlüsselfertig
Hausstil Klassisch, Modern
Wohnfläche 155,05 m²
Energiestandard KfW55
Haustyp Stadthaus
Bauweise Fertighaus
Dachform Satteldach
Zimmer 6
Verwendung Einfamilienhaus

Grundrisse

Scroll to Top