Musterhaus Melanie


Beschreibung

Top-Entwurf mit Satteldach, Bürotrakt und schönem Fassadenmix
Dank des zusätzlichen Flachdach-Anbaus, bietet Modell Melanie beeindruckende Planungsvielfalt und überzeugt mit zahlreichen architektonisch anspruchsvollen Details. Der Fassaden-Mix, die massiven Pfetten, 3-fach verglaste Fenster und das dunkelgrau gedeckte Satteldach bekunden auf den ersten Blick hohe Wertigkeit.

Geschützt im Winkel der beiden Baukörper liegend, betritt man durch die moderne Haustür die Diele. Leicht laufende Schiebetüren überlassen es dem Hausherrn, ob er – je nach Lust und Laune – ein offenes Wohnkonzept bevorzugt oder Küche und Wohnzimmer trennt. Zurück auf der Diele führt der Weg vorbei an der Vollholztreppe zum Bürobereich. Ideal für Freiberufler. Schauen Sie doch einfach mal in Freital bei Dresden herein!

Bauweise
GUSSEK HAUS ist der Fertighausspezialist für zweischalige Putz- und Verblendsteinfassaden. Die GUSSEK-Bauweise kombiniert die Vorteile des trockenen und hochenergieeffizienten Holzfertigbaus mit einer Stein-auf-Stein vorgemauerten Wand. Jedes GUSSEK-Haus erhält grundsätzlich eine zweischalige Fassade, die resistent ist gegen äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit, Frost und mechanische Schäden.

Dadurch bleibt selbst beim Anbringen von Briefkästen, Leuchten, etc. die Dämmung stets intakt. Mit der 2- schaligen und 420 mm starken GUSSEK-Fassade geben Ihrem Haus einen herausragenden Schall- und Brandschutz, der seines Gleichen sucht. Mehr als 30 Verblendsteinsorten ohne Mehrpreis bieten für jeden Geschmack die passende Lösung.

Zweischaliger Fassadenmix, hohe Drempel, flaches Satteldach
- anspruchsvoller Fassaden-Mix
- Eingang mit separatem Bürotrakt an der Traufe
- schönes Elternschlafzimmer und 2 große Kinderzimmer


Hausdetails

Preis Auf Anfrage
Ausbaustufe Schlüsselfertig
Hausstil Norddeutsch
Wohnfläche 190,72 m²
Energiestandard KfW55
Haustyp Satteldach Klassiker
Bauweise Fertighaus
Dachform Satteldach
Zimmer 6
Verwendung Einfamilienhaus

Grundrisse

Scroll to Top