HUF HAUS MODUM 7ER


Beschreibung

Das HUF Haus modum: in eleganter ebenholzfarbener Konstruktion lässt bereits auf den ersten Blick die Herzen von Designliebhabern und Architekturfreunden höherschlagen. Die raffinierte Kombination aus bodentiefen Verglasungen und weißen Putzfeldern sorgt für Abwechslung im optischen Erscheinungsbild des charakteristischen HUF Hauses. Das schmucke Fachwerkhaus liegt eingebettet in das Grün des gemütlichen Gartens auf der einen Seite und angrenzend an die Einfahrt mit Doppel-Carport auf der anderen Seite und fügt sich bestens in die umliegende Landschaft ein. Ein echter Hingucker ist die bordeauxviolette Eingangstür, die den Besuchern den Weg – vorbei an einer anmutenden Buddha-Statue – ins Innere weist. 

Auf den zweiten Blick wird nicht nur dem Technikaffinen klar, dass dieses Haus über seine optischen Reize hinaus noch viel mehr zu bieten hat: Hinter der ausgeklügelten Fachwerkarchitektur des Westerwälder Familienunternehmens HUF HAUS steckt ein smartes technisches Konzept. 

Der Eingangsbereich eröffnet die smarte Welt der Bewohner, die über ein Touchpanel binnen Sekunden die „Willkommen“-Szenerie aktivieren können: Die Lichter im offenen Wohn- und Essebereich werden eingeschaltet, die Jalousien fahren nach oben und die Lieblingsmusik erklingt. Die Touchpanels im Haus sind nicht einfach nur als Designobjekte zu verstehen, sondern liefern praktische Informationen über die aktuellen Energiekenndaten des Gebäudes, das Wetter oder neu eingegangene E-Mails. Über ein intelligentes Netzwerk sind auch die Haushaltsgeräte in die Gebäudeautomation integriert, sodass ab einem vordefinierten Grenzwert bestimmte Verbraucher automatisch abgeschaltet werden. Natürlich weiß das smarte System, dass beispielsweise die Spülmaschine im laufenden Betrieb nicht ausgeschaltet werden darf! 

Das großzügige HUF Haus erstreckt sich über zwei Etagen, wobei das Erdgeschoss in weiser Voraussicht als barrierefreier Bungalow geplant wurde: Neben der Küche und dem offenen Wohnbereich findet man hier ein Gästebad sowie ein Büro und den kompakten Technikraum. Im Essbereich sorgt die Deckenöffnung oberhalb des Esstisches im wahrsten Sinne des Wortes für Kopffreiheit und verlängert die Sichtachse bis unter das Dach. 

Der Blick kann durch die bodentiefen Verglasungen ungehindert in den geschmackvollen Garten schweifen, der mit violetten Sitzmöbeln und einem effektvollen Beleuchtungskonzept zum Verweilen im Freien einlädt. Wer seine Gäste musikalisch unterhalten möchte, steuert die Multimediaanlage im Wohnzimmer einfach über die Sonos-Software, die per App auf dem Touchpanel abrufbar ist und die verbauten Sound-Komponenten im Haus vernetzt. 

In jedem Raum sind elegante Glastaster integriert, die mit einem sanften Fingertippen beispielsweise die Beschattung oder die Beleuchtung je nach Wunsch regulieren. Eine Treppe aus amerikanischem Nussbaum führt hinauf zu einer offenen Galerie mit eingespanntem Glas – ein weiteres, zentral positioniertes Touchpanel erwartet hier die Befehle der Bewohner. 

Durch das großzügige Dachflächenfenster über der Galerie werden bei Tag und Nacht reizvolle Belichtungseffekte geschaffen, die dem Haus einen speziellen Charakter verleihen. Natürliches Tageslicht und kunstvolles LED-Licht werden im Badezimmer, das an das Schlafzimmer mit begehbarer Ankleide angrenzt, geschickt kombiniert. So wird der Wellnessbereich nach Belieben über die harmonisch integrierten Taster in ein helles Lila oder ein behagliches Orange getaucht. 

Komfortable Steuerung in stilsicherer Ausführung, jede Menge Licht und ungestörte Blicke in die Natur – so wird das HUF Haus in typischer Fachwerkarchitektur meisterhaft in Szene gesetzt! 


Hausdetails

Preis Auf Anfrage
Ausbaustufe Schlüsselfertig
Hausstil Modern
Wohnfläche 188,00 m²
Energiestandard KfW55
Haustyp Skeletthaus
Bauweise Fertighaus
Dachform Satteldach
Zimmer 5
Verwendung Einfamilienhaus

Grundrisse


Video

Klicken, um das Video von youtube.com zu laden

Scroll to Top