bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal

 

Sonnleitner Oberbayern Bild 1
Sonnleitner Oberbayern Bild 2
Sonnleitner Oberbayern Bild 3
Sonnleitner Oberbayern Bild 4
Sonnleitner Oberbayern Bild 5
Sonnleitner Oberbayern Bild 6
Sonnleitner Oberbayern Bild 7
Infoanforderung

Oberbayern

Ein Haus mit zwei Gesichtern

Der erste Eindruck: Die Architektur orientiert sich an den Vorgaben regionaler Bautradition. Bei genauem Hinsehen entdeckt der Betrachter jedoch auch reichlich Details, die an den Holzbau von heute anknüpfen.
Hier wird der Beweis angetreten, dass Regionalismus im Hausbau nach wie vor ein Thema ist und man auch heute noch oberbayerisch bauen kann. Unter Berücksichtigung einer behutsamen Anpassung an heutige Gegebenheiten.

Der lang gestreckte Baukörper mit dem flachen Satteldach und dem hohen Kniestock zeigt ein zweigeschossiges Haus mit Balkendecke und Dachstuhl, beide sichtbar, die das Innenleben optisch prägen.

Zeitgemäß ist die Konstruktion: Effizienzstandard 70 wird ausgewiesen! An der Eingangsseite zeigt sich eine Kombination aus Holz- und Putzfassade, wiederum ein sehr oberbayerisches Stilmerkmal. Bei diesem Entwurf werden beide patentierten Konstruktionen angewendet: ‘Twinligna’ mit den gefrästen Massivholzbohlen im Außenbereich und ‘Monoligna‘ mit der Putzfassade. Beide Wandsysteme sind ökologische Eigenentwicklungen von Sonnleitner und lassen sich bestens kombinieren!

Das unterkellerte Haus wird mit Gasheizung und Schwedenofen beheizt. An der Eingangsseite signalisieren hoch formatige, schmale Verglasungen den Designanspruch, ergänzt durch ein witziges „Bullauge“.

Daten & Fakten

Bauweise:
Patentierte Klimawand TWINLIGNA

Dach:
18° Satteldach, 255cm bzw. 284 Kniestock

Wohnfläche:
EG: 101,16 m²  DG: 94,02 m²

Preis:
auf Anfrage

Weitere Angaben:  
Haus ist unterkellert. Carport mit Garage. Im EG sichtbare Duobalkendecke. Sichtbarer Dachstuhl. Dachrinnen verzinkt, Kamin zweizügig. Schwedenofen im EG. Nutzung von Umweltwärme (WW-WP), Hzg-WP). Holz-Alufenster von Sonnleitner mit Energiesparverglasung (Ug= 0,8 W/m²K). Balkone aus Fichte. Wäscheabwurf-Kanal, Wellnessraum. Ankleideraum zw. Schlafzimmer und Bad. Offene Galerie zw. EG und OG

Weitere Häuser dieses Herstellers (7)


anzeigen