Haus Patria


Beschreibung

Plus-Energie-Haus auf Basis der bewährten energie- und kosteneffizienten WOLF UltraMega-Wand. PV-Anlage und Batteriespeicher zur Maximierung des direkten Eigenverbrauchs an erzeugter regenerativer Energie. Zeitgemäße Wünsche nach Komfort, Fernbedienung (via Smart-phone) und Nutzung der Wärmepumpe unabhängig von Sperrzeiten des Energieversorgers – verwirklicht durch Bussystem mit Energiemanagementzentrale. Obendrein ansprechende Architektur, innen großzügig, außen perfekt für kleine Grundstücke geschnitten, weitgehend barrierefrei mit weißer Fassade mit grauen Akzenten.

Das Haus Patria verbraucht, bewohnt von einer 4-köpfigen Familie, für Heizen, Lüften, Beleuchtung, Warmwasserbereitung etc. insgesamt rund 8.300 kWh pro Jahr, berechnet nach der derzeit gültigen EnEV. Die ansprechend in die Architektur integrierte PV-Anlage erzeugt mit ihren Hocheffizienzmodulen, durch Ausnutzung der Süd- und Nordseite des flachen Satteldaches, rund 9.000 kWh Energie am Standort Bad Vilbel bei Frankfurt. Das gesamte System erzeugt somit rund 700 kWh Energie pro Jahr mehr, als insgesamt für das Wohnen benötigt wird.

Der Clou am WOLF Plus-Energie-Haus ist aber, dass diese Photovoltaik-Energie nicht einfach in das Stromnetz eingespeist wird, sondern durch den zwischengeschalteten Energiespeicher über das Energiemanagementsystem so im Haus gepuffert werden kann. 60 % dieser Energie kann ohne Umwege über das öffentliche Stromnetz direkt im Haus zeitversetzt verwertet werden. Was den Heizbetrieb der Wärmepumpe anbelangt ist ein weiterer Vorteil dieser Kombination, die Unabhängigkeit vom Energieversorger. Sperrzeiten für den Wärmepumpenstrom gelten nicht mehr für den Besitzer eines WOLF-Plus-Energiehauses, die Wärmepumpe kann bei Bedarf aus dem eigenen Batteriespeicher versorgt werden.


Hausdetails

Preis Auf Anfrage
Ausbaustufe Schlüsselfertig
Hausstil Modern
Wohnfläche 183,11 m²
Energiestandard Plusenergiehaus
Haustyp Flachdachhaus
Bauweise Fertighaus
Dachform Flachdach
Zimmer 4
Verwendung Einfamilienhaus

Grundrisse

Scroll to Top