Luxhaus Haustest

Haustest LuxHaus

Eigentlich wollte das Bauehepaar gar nicht bauen. Als sich dann aber die Gelegenheit bot, direkt neben dem Firmengelände Bauland zu erwerben, griffen sie zu. Nur zu viel Zeit durften Planung und Errichtung des Eigenheims nicht verschlingen. So war schnell klar, es kam nur ein Fertighaus infrage. Mundpropaganda erleichterte die Entscheidung, welchem Hersteller sie sich anvertrauen sollten.

Das meint die Redaktion

Definitiv ein Haus für den dritten Lebensabschnitt, in dem auch schon Vorsorge fürs hohe Alter getroffen wurde. Der offene Grundriss verträgt sich gut mit einer Bewohnerschaft von lediglich zwei Personen. Schon im Eingangsbereich präsentiert sich das Haus sehr offen, erlaubt den Blick quer durchs Gebäude bis zur Terrasse auf der anderen Seite. Das wäre vielleicht nicht jedermanns Sache, verdeutlicht jedoch die freimütige und gastfreundliche Art der Bauherren. Auf einen privaten, uneinsehbaren Gebäudeteil haben sie natürlich trotzdem nicht verzichtet. Mit Schlafzimmer, Ankleide und Bad auf über 40 Quadratmetern ist dieser großzügig und komfortabel gestaltet.

Galerie

Grundriss

Angaben zur Firma

Die Wurzeln des Familienunternehmens mit 90-jähriger Tradition liegen in der Holzwirtschaft: Luxhaus hat sich von einem Sägewerk über eine Schreinerei zu einem Fertighaushersteller mit Rundum-Bauservice entwickelt. Alexander Lux führt das Unternehmen in dritter Generation. Rund 300 Häuser jährlich produziert der Anbieter maßgeschneiderter Fertighäuser aus Holz. Alle sind individuell mit den Bauherren geplante Einzelstücke. Sie werden in den eigenen Werkshallen am Stammsitz im fränkischen Georgens­gmünd gefertigt.

Service

Allgemeines:
Planung und Erstellung der Bauantragsunterlagen, kostenloser Grundstücksservice und Finanzierungsberatung, Luftdichtigkeitsprüfung, Keller oder Bodenplatte können mit Lux-Kellerbau gebaut werden

Gewährleistung:
30 Jahre auf Grundkonstruktion, 5 Jahre nach BGB

Festpreisgarantie:
12 Monate

Lieferbereich:
Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Luxemburg, ­Dänemark

Zahlung:
nach Baufortschritt

Scroll to Top