bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal
Newsletter

 

Massivhäuser - individuell mit System

02.12.2015

Ob klassisches Einfamilienhaus, exklusive Stadtvilla oder individueller Bungalow: mit der System-Architektur 2015 erfüllt Heinz von Heiden jeden Bauherren-Wunsch. Foto: Heinz von Heiden
Mehr denn je legen die Bauherren Wert auf ein individuelles Design ihres künftigen Zuhauses. „Das klassische Einfamilienhaus mit Satteldach ist nach wie vor gefragt, aber bei der Gestaltung möchte der Bauherr sich gerne frei entfalten – der Trend geht immer weiter weg vom Haus von der Stange und hin zum individuell gestalteten Eigenheim“, erklärt Heinz von Heiden-Architektin Mona Sölter.

Bewährtes in neuem Design

Die jüngst federführend von ihr neu überarbeitete Heinz von Heiden-System-Architektur 2015 lässt genau das zu: bei aller Vorplanung, die es dem Bauinteressenten erleichtert seine Wahl zu treffen, bleibt stets eine Menge Gestaltungsfreiheit erhalten. Eine besondere Dachform, Gauben, ein schöner Giebel oder die Fassadengestaltung – viele kleine Schritte führen im Ganzen zum persönlich gestalteten Traumhaus.

„Natürlich unterliegen auch Haustypen aktuellen Trends“, sagt Sölter. „Wir haben bei der Überarbeitung der Häuser darauf geachtet, den Bauherren etwas Neues und Zukunftsorientiertes zu bieten.“ Dabei ermöglicht das System Individualität und Kostenkontrolle gleichermaßen: so behalten Heinz von Heiden-Bauherren das Preis-Leistungs-Verhältnis stets im Blick.

Energieeffizient und komfortabel

Selbstverständlich wurde beim aktuellen Hausprogramm auch auf eine sehr gute Energiebilanz geachtet. „Die gesetzlichen Vorgaben an die Energieeffizienz werden von unseren Häusern sogar unterschritten“, weiß Christian Schmidt, Leiter Hautechnik bei Heinz von Heiden. „Steigende Energiepreise sind ein wichtiger Faktor, der viele Bauherren bewegt – wir bieten ganzheitliche Lösungen und damit auch langfristig überschaubare Kosten.“

Die neue System-Architektur bringt alles mit, was moderne Bauherren sich wünschen – das gilt nicht nur für das Design und die Energiebilanz des Hauses, sondern auch für den Wohnkomfort. Vielfach werde heute ein in die Jahre gekommenes Haus zurückgebaut, um Platz für ein topmodernes Zuhause zu schaffen.

„Der Neubau rechnet sich für viele Bauherren, gerade wenn es beispielsweise um die Barrierefreiheit geht“, sagt Mona Sölter. „Der Bungalow, der seinen Bewohnern jeglichen Komfort auf einer Ebene bietet, erfährt momentan ein wahres Comeback. Viele meiner Bauherren entscheiden sich für das ebenerdige Wohnen, um möglichst lang in den eigenen vier Wänden zu bleiben.“

Um höchste Qualität beim Hausbau garantieren zu können, arbeitet Heinz von Heiden mit namhaften Markenpartnern zusammen. Ob Velux, Braas oder Stiebel Eltron – bei den Massivhäusern kommen Qualitätsprodukte zum Einsatz.

Weitere Häuser von Heinz von Heiden finden Sie hier »»

Bereich: