Modernes Haus mit Stromspeicher

Modernes Haus Foto: Fischerhaus
Modernes Haus: Durch das abgesetzte Flachdach mit besonders schlankem Dachrand wirkt das kubische Gebäude leicht und elegant. Foto: Fischerhaus

Diese Stadtvilla erfüllt alle Kriterien, die an ein modernes Haus gestellt werden. Dank sehr guter Wärmedämmung und smarter Haustechnik – Photovoltaik und Stromspeicher inklusive – ist es ein Effizienzhaus 40 Plus.

 
Alles zeigen, was möglich ist – das ist eine beliebte Spielart für Musterhäuser. Hier ist dies gleich auf mehreren Ebenen geschehen: Das Haus bietet unter einem modernen, optisch schwebenden Flachdach nicht nur eine zusätzliche, praktische Einliegerwohnung, sondern auch ein leistungsfähiges, zukunftssicheres Smarthome-Paket mit kabelgebundenem KNX-System von Busch-Jäger, das höchsten Komfort mit maximaler Flexibilität verbinden soll – hier wurde also an nichts gespart.

Große Wohnküche als zentraler Treffpunkt

Folgerichtig wurde auch der Innenausbau mit vielen Einbauelementen hochwertig und designorientiert gestaltet. Herzstück der Hauptwohnung ist die große Wohnküche mit Sitzfenster und LED-hinterleuchteter Decke. Hier kann die Großfamilie zu gemeinsamen Mahlzeiten oder einfach nur zum Gespräch zusammenkommen. Dieser Bereich nimmt räumlich mehr Platz ein als der ruhige,  zurückgezogene Wohnbereich. Durch die T-förmige Grundrissform bietet das Haus genug Raum für eine separate und über den gemeinsamen Windfang trotzdem gut angeschlossene Einliegerwohnung, die ideal für die Großeltern, ebenerdiges Wohnen im Alter oder ein erwachsenes Kind geeignet ist.

Im Obergeschoss, das über eine gerade Holztreppe mit hinterleuchtetem Handlauf erreichbar ist, befindet sich der äußerst großzügig bemessene Rückzugsraum für eine vierköpfige Familie. Dabei liegen die gut geschnittenen, geräumigen Kinderzimmer akustisch getrennt von dem Elternbereich mit Ankleide und eigenem Bad.

Ein modernes Haus, das mit modernster Haus- und Energietechnik ausgestattet ist, die sich zudem smart steuern lässt. Im Musterhaus sind Licht, Rollläden, Heizung und Haustür-Zugangs-System mit biometrischer Öffnung und Video-Sprechanlage steuerbar – über einen Wand-Touchscreen und flexibel belegbare Taster.

Modernes Haus mit smarter Steuerung

Per App können auch vernetzte Geräte wie Smartphone, Tablet oder gar Smart-Watches angeschlossen werden. Auf diesem Wege lassen sich auch Nicht-KNX-Komponenten wie etwa eine vernetzte Multiroomanlage oder IP-Kameras in das System mit einbinden.

Batterie ermöglicht Effizienzhaus 40 Plus

Dank der hoch gedämmten Wände in Holzverbundkonstruktion und der darauf abgestimmten Haustechnik mit Wärmepumpe, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Photovoltaik-Anlage und Hausbatterie für die Speicherung des selbst erzeugten Stroms erfüllt das Haus die Anforderungen an die zur Zeit höchste Förderstufe KfW-Effizienzhaus 40 Plus.  

Scroll to Top