bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal
Newsletter

 

Nachweislich nachhaltig

28.05.2018

In der Fertighaus-Ausstellung Günzburg stellt das nachhaltig geplante Meisterstück-Haus einen modernen Entwurf in Holz-Skelettbauweise vor. Trotz der großzügigen Verglasungen erreicht es durch optimale Dämmung und moderne Technik den Effizienzhaus 40 Plus-Standard.

Nachhaltig: Meisterstück-Haus in der Fertighausausstellung Grünzburg. Foto: Meisterstück

Foto: www.meisterstück.de

Das Designhaus in Günzburg ist nachhaltig geplant und überzeugt unter anderem durch eine zeitgemäße Luft-Wasser-Wärmepumpe, kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung, Photovoltaik-Anlage mit Speichersystem sowie einem Smarthome-System, das vom iPhone aus gesteuert werden kann. Dem Musterhaus wurde das neue „BNK-Zertifikat” (Bewertungssystem Nachhaltiger Kleinwohnungsbau) verliehen, das mit Unterstützung des Bundesbauministeriums geschaffen wurde. Bestnoten erhielt es für thermischen Komfort, Tageslichtverfügbarkeit sowie bei der Ökobilanz. Auch architektonisch lassen knappe 200 Quadratmeter Wohnfläche fast keine Wünsche offen. Ein transparenter Eingangsbereich empfängt den Besucher in einem lichtdurchfluteten Haus.

>> Finden Sie hier weitere Meisterstück-Häuser

Nachhaltig: Dachüberstand schützt Freibereich

Direkt an diesen Bereich schließen das Arbeits- bzw. Gäs
tezimmer, das Gäste-Bad und der Technikraum an.

Großzügiges Badezimmer für die ganze Familie. Foto: Meisterstück-Haus

Das Badezimmer en suite im Obergeschoss ist großzügig bemessen und hochwertig ausgestattet. Foto: Meisterstück-Haus

Im Anschluss an den  in Fachwerk-Architektur gestalteten Windfang erreicht man den loftartigen Wohn-, Ess- und Küchenbereich, der durch einen großzügigen, überdachten Freisitz in die Natur hin vergrößert wird. Durch die großen Dachüberstände ist dieser eingezogene Freibereich ganzjahres-outdoor-tauglich. Der mit Panoramaverglasungen komplett transparent gestaltete Wohnbereich holt die Natur zu jeder Zeit in das Haus und erlaubt dem Bewohner, den Wechsel der Jahreszeiten in seinem Garten hautnah zu erleben.

Großzügige Galerie verbindet Geschosse

Transparentes Obergeschoss - wunderschön Licht durchflutet. Foto: Meisterstück-Haus

Auch das Obergeschoss präsentiert sich transparent und hell. Von allen Schlafräumen aus gibt es Zugang zu einem der beiden Balkone. Foto: Meisterstück-Haus

Erd- und Dachgeschoss treten über eine großzügige Galerie im Essbereich direkt miteinander in Verbindung. Das Dachgeschoss bietet genügend Freiraum für zwei Kinderzimmer mit eigenem Kinderbad und einen separaten Elterntrakt mit angeschlossener Ankleide und großem Elternbadezimmer en suite.

Smarthome-Technik erhöht Komfort

Zwei offene Balkone, die auf der auskragenden Fachwerkkonstruktion lagern, eröffnen auch im Dachgeschoss von allen Schlafräumen aus den direkten Weg ins Freie.
Durch Smarthome-Technologie und Sensorik bequem per App steuerbare Raffstore-Systeme schützen das Haus und seine Bewohner vor ungewollten Einblicken und vor Überhitzung durch zu starke Sonneneinstrahlung.   

(aus der Zeitschrift EffizienzHäuser 6/7-2018)

Daten + Fakten

Hersteller: Meisterstück-Haus
Konstruktion: Holzskelettkonstruktion mit Putz/Holzfassade, Holzfenster mit Dreifachverglasung
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Warmwasserspeicher, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Fußbodenheizung, Photovoltaik (3,64 kWp), Batteriespeicher, Hausautomation
Maße: 12.00 x 12,46 m
Wohnfläche: EG 111 m2, OG 80 m2
Preise: Schlüsselfertig ab Oberkante Kellerdecke/Bodenplatte 590 500 Euro

Bereich: 
Schlagwörter: 


+
x