bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal
Newsletter

 

Selbst geplant: Haus nach Bauherren-Art

01.12.2017

Ist die Bauherrin gleichzeitig Architektin, kann sie das Haus für ihre Familie bis ins Detail selbst planen – wenn der Haushersteller „mitspielt”. Für Bittermann & Weiss war das kein Problem. So entstand ein ganz persönliches Traumhaus am Hang mit charakteristischer Optik.

Fotograf Andreas Martin Stuttgart für Bittermann und Weiss Bauherren Holzhaus

Trotz leichter Hanglage kommen die Bewohner heute dank Aufschüttung vor dem Haus ebenerdig auf ihre Terrasse. Zur Einfahrt geht es sieben Stufen nach unten. Foto: Bittermann & Weiss

Großzügiges Wohnen und ganz viel Platz für alle Wohnwünsche signalisiert dieses Haus schon von außen.  Das zweigeschossige Gebäude mit Putzfassade im Erdgeschoss, Holzverschalung im Obergschoss und ganz flach geneigtem Pultdach öffnet sich mit großen Fensterflächen zur Sonne und zum Tal hin. Der Entwurf stammt von der Bauherrin, die selbst Architektin ist. Fest stand für sie und ihren Partner zunächst, dass sie ein Holzhaus bauen wollen, dessen Wände dampfdiffusionsoffen sind, ohne PE-Folie, ohne Hartschaum und ohne Spanplatte. Einer der Gründe warum sie sich für Haushersteller Bittermann & Weiss entschieden, der eine entsprechende Konstruktion anbietet.

Die Raumplanung sieht hinter dem Eingang, den das Flachdach des Carports schützt, einen Flur vor, der die Garderobe, das Gäste-WC und auch den Technikraum für die Heizung des nicht unterkellerten Hauses erschließt. Neben der Haustür gibt es quasi unter der Treppe einen Zugang zur Küche – so kann man schnell die Einkäufe verstauen. Der offene Übergang zum großen Ess- und Wohnbereich bietet Großzügigkeit und kurze Wege. Ein Gäste- beziehungsweise Arbeitszimmer – mit großflächiger Falt-Glaswand zum Wohnbereich abgegrenzt –  ergänzt das Raumkonzept im Parterre. 

Über die gerade Treppe im Obergeschoss angekommen, sorgt zunächst die Galerie für eine außergewöhnliche Raumwirkung. Ein großes Kinderzimmer, das Elternschlafzimmer mit Ankleide- und Schrankraum, sowie ein großes Komfort-Badezimmer und  ein Hauswirtschaftsraum bilden die Privaträume für die Familie. 

Mit der Entscheidung für Haus und Haushersteller ist die Bauherrin mit ihrem Partner auch heute – nach eineinhalb Jahren Wohnerfahrung – noch sehr zufrieden!

Fotograf Andreas Martin Stuttgart für Bittermann und Weiss Bauherren Holzhaus

Die bodentiefe Übereck-Verglasung im Parterre belichtet den Wohnbereich üppig, der viel Bewegungsfläche vor den Fenster (-türen) aufweist. Foto: Bittermann & Weiss

 

Fotograf Andreas Martin Stuttgart für Bittermann und Weiss Bauherren Holzhaus

Küche und Essplatz bilden eine funktionale Einheit. Foto: Bittermann & Weiss

 

Fotograf Andreas Martin Stuttgart für Bittermann und Weiss Bauherren Holzhaus

Das Schlafzimmer bietet schöne Aussichten vom Bett aus. Foto: Bittermann & Weiss

 

Fotograf Andreas Martin Stuttgart für Bittermann und Weiss Bauherren Holzhaus

Unter dem schmalen, querformatigen Fenster ist genug Platz für das gesamte Unterhaltungs-Equipment. Foto: Bittermann & Weiss

(aus der zeitschrift pro fertighaus 11/12-2017)

Daten & Fakten

Hersteller:

Bittermann & Weiss
97950 Gerchsheim
Tel. 09344/9209-0

Weitere Häuser >>

Entwurf: Kundenhaus

Maße: 11,44 x 8,84 m

Wohnfläche: EG 90 m2, OG 77 m2    

Bauweise: Holzverbundkonstruktion, Putz-/Holzfassade, 4 Grad Pultdach, zwei Vollgeschosse, Gasbrennwert-Heizung, Fußbodenheizung, automatische Lüftungsanlage; Effizienzhaus 55

Preise: müssen direkt beim Hersteller erfragt werden

Bereich: 


anzeigen