bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal
Newsletter

 

Schwimmteich im Garten

16.07.2012

Harmonisch integriert sich der naturnah gestaltete Schwimmteich in den idyllischen Garten.Nicht nur magischer Anziehungspunkt für Kinder, die mit großem Vergnügen am Wasser spielen, sondern auch eine Bereicherung für den Garten und gern gesehenes Vorzeigeobjekt, das ist der Schwimmteich der Familie Lauterwasser. Nicht verwunderlich, ist sein Besitzer doch selbst Garten- und Landschaftsbauer und der Schwimmteich die neue Musteranlage auf dem Betriebsgelände direkt neben dem Wohnhaus.

Interessierte Kunden können so – nach Terminvereinbarung – in natura sehen, wie harmonisch sich eine Bademöglichkeit in den Garten integrieren lässt. „Oberste Priorität war, dass sich der Schwimmteich optimal in den naturhaft gestalteten Garten einfügt“, erklärt Stefan Lauterwasser. Daraus resultiert auch die organische Formgebung. Rings um das mit Schalsteinen gemauerte rechteckige Becken gliedert sich der Regenerationsbereich an. Eine olivfarbene Abdichtungsfolie verleiht dem Wasser einen natürlichen Grünschimmer. „Technische Hilfsmittel haben wir nur wenige eingesetzt“, erläutert er das naturnahe Konzept.

Die vorhandene Terrasse wurde erhalten und um einen Holzsteg erweitert, der den Schwimmteich auf einer Seite klar begrenzt.Die Uferzonen, üppig bepflanzt mit Gräsern und Stauden, bieten Sichtschutz und tragen zum naturnahen Charakter bei. Auf einer Seite grenzt das 
Wasser direkt an die bestehende Terrasse. Sie wurde um eine Steganlage erweitert und grenzt den Schwimmteich mit einer klaren Kante ab. „Diese Gestaltung haben wir bewusst so gewählt, um den Kunden beide Varianten zeigen zu können“, so Lauterwasser.

Ein über den Regenerationsbereich ragender Holzsteg dient als Ruheplatz und Zugangsmöglichkeit zum Teich. Eine Stufe erleichtert den Ein- und Ausstieg und bildet eine Sitzmöglichkeit im Wasser. „Wir haben nur die Bereiche in unmittelbarer Nähe zum Schwimmteich neu gestaltet, der restliche Garten blieb erhalten“, erinnert sich Lauterwasser.

Und so bietet sich dem Betrachter besonders in der warmen Jahreszeit ein Fest für die Sinne: Überall grünt und blüht es, Gräser rascheln, Blumen 
duften und im Nutzgarten direkt nebenan gibt es meist etwas zu Naschen. Selbst im Winter zeigt sich die Anlage von ihrer besten Seite. Die Pflege von Garten und Schwimmteich macht den Besitzern Freude und trägt zur Entspannung bei.

Schlagwörter: