bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal
Newsletter

 

Ratgeber Dach & Keller

Glatthaar

Welches Dach ist für mich das richtige?

22.11.2018

Das Dach schützt nicht nur vor Regen, Hitze und Kälte: es prägt ganz entscheidend die Anmutung eines Hauses und ist ein wichtiges architektonisches Gestaltungselement. Doch längst nicht jede Dachform passt zu jedem Bauprojekt und ist auch nicht überall zugelassen.

Ein Dach hat viele Funktionen

27.09.2018

Dächer haben als schützende Abdeckung eine wichtige Aufgabe und prägen zudem das Gesamterscheinungsbild des Hauses. Neben der Optik sind aber auch ökologische Aspekte entscheidend. Mit Photovoltaik- und Solaranlage trägt das Dach auch aktiv zur Energieversorgung bei.

Der Keller als Wohnebene

10.08.2018

Vor den Toren Berlins, auf einem traumhaften Grundstück direkt an der Havel, verwirklichte sich die Bauherrenfamilie ihren Traum vom eigenen Haus.

Ein Keller lohnt sich

11.06.2018

Jeder Bauherr muss die Entscheidung für oder gegen einen Keller treffen. Vordergründig sprechen Kosteneinsparungen gegen das Untergeschoss. Aber es gibt auch viele gute Gründe, warum sich ein Keller langfristig lohnt.

Unter Dach und Fach

07.05.2018

Das Dach gestaltet, beschützt und stellt Wohnraum zur Verfügung. Dabei bestimmen Konstruktion, Eindeckung und Form seine wesentlichen Eigenschaften, wie wir in diesem Beitrag erläutern.

Keller am Hang

03.04.2018

Mit einem Keller lässt sich das Baufenster optimal nutzen, denn er erschließt zusätzliches Raumpotenzial. Bei Hanglage oder mithilfe einer Abböschung gewinnt man dabei sogar vollwertigen Wohnraum.

Blitz ableiten mit dem Fundamenterder

05.02.2018

Den „Fundamenterder“ kennen die wenigsten Bauherren. Er ist Teil des elektrischen Schutzsystems eines Hauses, besteht aus verzinktem Stahlband und wird im Regelfall in der Bodenplatte verlegt.

Böden in Kellerräumen selber beschichten

15.11.2017

Nutzflächen sind zum Teil hohen Belastungen ausgesetzt. Oftmals ist es gar nicht notwendig, Kellerböden mit Fliesen oder anderen Materialien auszulegen. Viel sinnvoller wäre es, eine folgerichtige Bodenbeschichtung und einen anschließenden Anstrich vorzunehmen. Dabei sind einige Punkte zu beachten.