bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal
Newsletter

 

Fassadengestaltung mit modernem Platten-Werkstoff

28.10.2016

Eigenheimbesitzer legen großen Wert auf die moderne Ausstrahlung ihrer Fassade und nutzen heute neue Möglichkeiten, ihr Objekt ins rechte Licht zu rücken und es mit einem Alleinstellungsmerkmal zu gestalten. Dabei steht aber nicht nur der rein ästhetische Aspekt im Vordergrund, denn auch die Qualität und Witterungsbeständigkeit der Fassade sind wichtige Kriterien in der Gestaltung. HPL Platten werden immer beliebter und überzeugen durch verschiedene Designs und Nachhaltigkeit bei günstigem Preis-Leistungs-Verhältnis. Hierbei handelt es sich um praktische und robuste Schichtstoffplatten, die auf Maß geschnitten einfach verarbeitet und zur Fassadengestaltung für Ein- und Mehrfamilienhäuser verwendet werden können.

HPL-Platten. Foto: Fotolia.de 89376509

Foto: Fotolia.de 89376509

Moderne Werkstoffe für die moderne Fassade

Die Vorteile von Schichtstoffplatten sind vielseitig. Allerdings stellt die Bearbeitung des Werkstoffes Heimwerker vor eine schwierige Herausforderung, da die Härte des Materials neben einem scharfen Sägeblatt auch Erfahrung in der Zerteilung von robusten Materialien erfordert. Der stark gepresste Rohstoff ist mit Harz getränkt und erhält durch seine Fertigung aus mehreren Schichten besondere Stabilität. Mit klassischen Werkzeugen ist die Zerteilung der Materialien kaum möglich, da die Sägeblätter bereits nach wenigen Schnitten stumpf werden und für die weitere Bearbeitung ungeeignet sind. Werden HPL Platten mit einem stumpfen Sägeblatt bearbeitet, führt diese Maßnahme zum Ausbrechen der Schnittkanten. Dadurch wirken die Kanten nicht mehr sauber und eine Verarbeitung im professionellen Rahmen gestaltet sich schwierig. Diamantsägeblätter mit Trapez-Verzahnung beugen der Problematik vor und eignen sich optimal für die Zerteilung der Schichtstoffplatten. Es gibt unterschiedliche Hersteller, die sich auf Platten für die moderne Fassadengestaltung spezialisiert haben und den Fokus auf Schichtstoffplatten lenken. Im Sortiment von ws-onlineshop.de können potenzielle Bauherren die Vielfalt der Fassadengestaltung mit modernen Werkstoff-Platten kennenlernen und unterschiedliche Angebote für ihre Fassade finden. Durch die Möglichkeit des präzisen Zuschnittes im Rahmen der Bestellung vereinfacht sich die Verarbeitung der Platten, ohne dass der Anwender selbst zur Säge greifen und die Platten auf Maß schneiden muss. Die Marktführer im Bereich HPL Platten sind Stylam und Trespa. Bei diesen beiden Herstellern stehen Qualität und Design im Fokus, sodass die neu gestaltete Fassade mit Langlebigkeit punktet und dem Haus eine neue und innovative Ausstrahlung verleiht. 



Die Vorteile von Schichtstoffplatten in der Fassadengestaltung



Das mit Harz verarbeitete und hart gepresste Material dämmt die Fassade und sorgt für ein angenehmes Raumklima im Objektinneren. Die unterschiedlichen Farben der Platten ermöglichen den Fokus auf eine Oberfläche, die in grau oder beige, in creme oder anthrazit designen und die Fassade verkleiden lässt. Die Größe der Platten ist frei wählbar und kann im Zuge des Kaufes nach Kundenwunsch zugeschnitten werden. Dies bietet sich vor allem bei der Verkleidung großer und gerader Flächen an, ohne dass der Bauherr sein eigenes Werkzeug verschleißen und die Schnitte selbst vornehmen muss. HPL steht als Abkürzung für High Pressure Laminate, einen Werkstoff aus mehreren Schichten Papier mit einer Beschichtung aus Harz. Durch die Pressung mit hohem Druck werden witterungsbeständige und feuchtigkeitsresistente Eigenschaften erschaffen, die diese modernen Platten als ideales Verkleidungsmaterial für die Fassade auszeichnen. Die Verwendung hitzebeständiger Harze sorgen für eine beschädigungsresistente Oberfläche und eignen sich aufgrund ihrer hitze- und kälteresistenten Eigenschaft optimal für die Fassadenverkleidung im Außenbereich. Professionell verarbeitet sind die Schnittkanten der Platten kaum ersichtlich und die Front des Hauses erhält eine glatte und einheitliche Oberfläche. Für individuelle Designs können HPL Platten in verschiedenen Farben miteinander kombiniert und in Versetzung montiert werden. Auch die Verwendung an Dachschrägen ist möglich, sodass die gesamte Fassade des Hauses mit diesen Werkstoff-Platten gestaltet und im Design am eigenen Anspruch orientiert werden kann. Es handelt sich hierbei um ein langlebiges und äußerst belastbares Produkt, das dem modernen Eigenheim oder dem gewerblichen Objekt eine moderne Aura verleiht und durch nachhaltige Eigenschaften für trockene Wände und Energieeffizienz sorgt. Die Heizwärme kann nicht durch die Fassade entweichen und verbleibt im Haus, wodurch sich die Heizkosten senken und damit eine Ersparnis in den Betriebskosten erzielen lässt. 


HPL-Platten. Foto: Fotolia 122470512

Foto: Fotolia 122470512

Widerstandsfähigkeit und leichte Reinigung der Oberflächen



Die hohe Dichte des Kerns ist ein endemisches Merkmal von HPL Platten. Beim Montieren kann mit hohem Zug gearbeitet werden, da sich das Material als äußerst biegsam erweist. Die stoßfesten Platten werden mit einem unsichtbaren Befestigungssystem im Außenbereich der Fassade verarbeitet und erzeugen eine homogene und ebenmäßige Fläche. Verschmutzungen durch Witterungseinflüsse und Staub lassen sich einfach von der Fassade entfernen, da sie auf HPL Platten nur oberflächlich haften und nicht ins Material einziehen. Die porenfreie Struktur erweist sich als deutlicher Vorteil gegenüber anderer Materialien zur Fassadengestaltung und führt zu einer sauberen Optik, die sich mit wenigen Handgriffen und der Verwendung eines Kärchers problemlos erzeugen lässt. Ebenso überzeugen die Platten mit Feuerresistenz und eignen sich als Material mit optimalen Brandschutz- und Vandalismus-Eigenschaften. Selbst hartnäckige Graffitis sind mit entsprechenden Reinigern sehr leicht entfernbar, ohne dass die Oberfläche der HPL Platten beschädigt wird. Die Materialeigenschaften sind mit der Performance von Hartholz vergleichbar, wobei HPL unempfindlich gegen Feuchtigkeit ist und sich damit als optimales Material für die Verwendung im Außenbereich erweist. Die Fassade kann modern und in der gewünschten Farbe designt werden, wobei der Bauherr durch die Orientierung auf dieses Material gleichzeitig wichtige Vorkehrungen gegen Witterungseinflüsse und anderweitige äußere Einflüsse, beispielsweise die Beschädigung durch Fremdeinwirkung trifft. 



Fazit: Mit HPL Platten wird jede Fassade zu einem Blickfang und wartet mit besonders robusten Eigenschaften auf. Moderne Designs verbinden sich mit stabiler Qualität und hoher Belastbarkeit, sowie einer leichten Reinigung und einfachen Befestigung der Platten. Der moderne Werkstoff in harter Schichtpressung kann auf allen Untergründen verwendet werden und eignet sich daher für die Fassadenverkleidung beim Neubau und beim Altbau. Ein weiterer Vorteil entsteht durch die umweltorientierte Herstellung, bei der vollständig auf gesundheitsgefährdende und umweltschädliche Inhaltsstoffe verzichtet und sich auf natürliche Materialien berufen wurde. HPL Platten zeichnen sich durch ein gutes Verhältnis aus Preis und Leistung aus und erweisen sich als günstige und moderne Alternative gegenüber verschiedener anderer Materialien zur Fassadengestaltung.



+
x