Die Vorteile von bodengleichen Duschflächen

Bodengleiche Duschfläche

Bodengleiche Duschkabinen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Abgesehen von der eleganten Optik gibt es eine Vielzahl von Gründen, die für eine ebene Duschfläche sprechen. Der Trend geht bei neu geplanten oder renovierten Badezimmern zur ebenerdigen Dusche.

Elegante Optik und stimmiges Gesamtbild

Herkömmliche Duschen aus weißen Fliesen stellen oftmals einen Bruch im Gesamtbild des Badezimmers dar. Eine ebenerdige Dusche kann mit den selben Fliesen gebaut werden wie der Rest des Badezimmers. Aus diesem Grund ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild. Vor allem bei kleinen Räumen führt dieser Effekt dazu, dass das Bad größer wirkt. Wer farbliche Abwechslung wünscht, kann diese auch bei einer bodengleichen Dusche bekommen. Dem Geschmack sind kaum Grenzen gesetzt.

Barrierefreiheit dank erleichtertem Einstieg

Die Duschfläche mit integrierter Ablaufrinne ist bodeneben ausgeführt. Foto: Studioraum.net

Ein weiterer Vorteil einer ebenerdigen Dusche ist die Barrierefreiheit. Bei konventionellen Duschen müssen die Benutzer Höhen von bis zu 30 cm überwinden. Dies stellt oftmals ältere Menschen vor größere Probleme. Darüber hinaus passiert es morgens, dass der Nutzer kurz nach dem Aufstehen die Stufe übersieht. Dies kann schmerzhafte Folgen haben. Bei einer barrierefreien, weil ebenerdigen, Dusche besteht diese Gefahr nicht.

Vielfältige Möglichkeiten eines Ablaufsystems

Darüber hinaus haben Nutzer die Qual der Wahl, welches Ablaufsystem sie in ihre bodengleiche Dusche integrieren wollen. Beim klassischen Bodenablauf wird die Dusche mit einem Gefälle gefliest. Das Wasser fließt bergab in Richtung Abfluss. Anders sieht dies bei einem Wandablauf aus. Dieser ist kaum sichtbar und befindet sich elegant an der Umrandung der Dusche. Mit Hilfe einer Blende in der gleichen Farbe der Fliesen wird der Ablauf elegant verdeckt. Damit passt dieses Ablaufsystem ideal zur eleganten Optik von ebenerdigen Duschen. Ebenso ist dies bei einer Abwasserrinne der Fall. Mit Hilfe einer langen Fuge im Boden fließt das Wasser Richtung Abfluss. Die vielfältigen Ablaufsysteme suchen bei einer konventionellen Duschwanne vergeblich Ihresgleichen.

Einfache und komfortable Reinigung

Beim Putzen des Badezimmers profitieren Besitzer einer ebenerdigen Dusche von dieser Konstruktion. Die Dusche kann zusammen mit dem Rest des Badezimmers gewischt werden. Darüber hinaus gibt es keine überflüssigen Ecken, Kanten und Fugen, die Dreck anziehen.

Mehr Platz im Bad

Ein weiterer Vorteil ist es, dass bei einer ebenerdigen Dusche mehr Platz im Badezimmer vorhanden ist. Denn die ebenerdige Dusche nimmt optisch nicht annähernd so viel Platz weg wie Duschen mit hohen Kanten. Darüber hinaus ist es für den Nutzer, bei Platzmangel und offener Duschtür möglich mit einem Fuß in die Dusche auszuweichen. Bei Duschen mit Stufe besteht diese Möglichkeit nicht.

Scroll to Top