bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal
Newsletter

 

ADVERTORIAL

Designakzente in jedem Raum

Mit den Schalterserien von Gira lassen sich Designakzente in jedem Raum setzen. Sie sind nicht nur optisch ansprechend, sondern können auch zahlreiche Funktionen der modernen Elektroinstallation aufnehmen. Was steckt dahinter?

Gira Schalterprogramm

Dahinter steckt eine tolle Idee: das „Gira System 55“. Dabei handelt es sich um eine Designplattform, bei der alle Zentraleinsätze und Abdeckungen in sieben Schalterprogramme von Gira passen: Standard 55, E2, E3, Event, Esprit, Studio und ClassiX. Hinzu kommen das Gira Profil 55 und die Modulare Funktionssäule für den Außenbereich. Auch das Schalterprogramm Gira TX_44 lässt sich mit Funktionen aus dem System 55 erweitern.

Gira Schalter

Die Idee hinter dem System: Das markante Quadrat mit 55 mm Kantenlänge formt das Grundmaß sämtlicher Einsätze. Es bildet gleichsam das Fenster für die Bedienung von über 300 intelligenten Funktionen der Gebäudetechnik. Das reicht von den Tastsensoren über das Unterputzradio und hört bei den Wohnungsstationen für das Gira Türkommunikations-System noch lange nicht auf. Auch das weltweit größte Sortiment an Daten- und Kommunikations-Anschlusstechnik hat Gira ins System 55 gebracht.

Gira Schalterprogramm

Mit dem System 55 lassen sich die oben genannten Programme von Gira über Schalter und Steckdosen hinaus erweitern. Umgekehrt sind die zahlreichen Funktionen damit in die Schalterwelt von Gira integriert, die gesamte Elektroinstallation von Haus und Wohnung erscheint somit optisch aus einem Guss. Und der Clou dabei: es handelt sich nicht nur um die heute bereits vorhandenen, sondern auch um künftige Funktionen. Denn das Gira System 55 wird seit seiner Einführung kontinuierlich weiterentwickelt und um neue Funktionen und Systeme ergänzt. Doch auch für konventionelle Schalter und Steckdosen eignet sich das Gira System 55 natürlich bestens. 

Gira Schalterprogramm

Für die genannten Schalterprogramme stehen Einsätze aus bruchsicherem Thermoplast in sechs Farben zur Verfügung: Reinweiß seidenmatt, Reinweiß glänzend, Cremeweiß glänzend, Anthrazit, Schwarz matt sowie in der Farbe Alu. Hinzu kommen drei beschichtete Einsätze: Chrom, Messing und Bronze. 

Gira Schalter

Die verschiedenen Einsätze bieten Bauherren und Renovierern die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Einrichtungsstile zu realisieren. Für eher klassisch geprägte Interieurs eignen sich die hochwertigen Optiken in Messing oder Bronze. Für sachlich-moderne Inneneinrichtungen stehen klare Thermoplast-Oberflächen in Reinweiß oder Cremeweiß zur Auswahl. Insgesamt resultieren aus den Farbvarianten der Einsätze und den kompatiblen Gira Schalterprogrammen sowie deren Farb- und Materialvarianten unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Und damit eine maximale Gestaltungsfreiheit – passend für alle Wünsche und jeden Wohnstil.

 

Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

Dahlienstraße 12

42477 Radevormwald

Tel. 02195 602-0

info@gira.de

 

Zur Firmenwebsite