bautipps.de Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal
Newsletter

 

ADVERTORIAL

Meisterstück-HAUS: Homestory Familie Reinecke

Zum zweiten Mal: Individuelle Freiheit für drei

In einer kleinen baden-württembergischen Gemeinde nahe Rastatt hat sich eine dreiköpfige Familie zum zweiten Mal ihren Traum von den eigenen vier Wänden verwirklicht. Auch das zweite Mal wieder mit Meisterstück-HAUS – wieder ganz individuell und doch ganz anders.

Schon auf den ersten Blick erinnert das neue weiß verputzte Einfamilienhaus an einen Bauhaus-Klassiker: Flachdach, kubische Bauweise, umlaufende Dachterrasse, große Fensterbänder und die für den Baustil charakteristischen offenen Räume im Inneren.

Meisterstück-HAUS Außenansicht

Die Vorstellungen der Reineckes von ihrem neuen Traumhaus waren sehr konkret: „Uns war vor allem eine moderne Bauweise mit Flachdach wichtig, aber auch hohe Decken, ein einladender Eingangsbereich, große helle Räume sowie modernste Haustechnik“, erklärt Christine Reinecke. In enger Abstimmung mit den Bauherren und dem Architekten wurden auf insgesamt 242 m2 nahezu alle Wünsche 1:1 umgesetzt, zuzüglich Doppelgarage und Carport.

Meisterstück-HAUS Carport

Viel Licht und Offenheit auf 242 m2 im Meisterstück-HAUS

Wer das Meisterstück-HAUS betritt, hat den Eindruck, in einem lichtdurchfluteten Atrium zu stehen. Der Blick geht vom großzügigen Flurbereich mit zentralem Treppenaufgang geradewegs in den offenen Wohn-Essbereich, weiter durch die Schiebefensterfronten, über die Terrasse bis in den Garten.

Meisterstück-HAUS Diele

Das Erdgeschoss ist der neue „barrierefreie“ Lebensmittelpunkt von Christine und Rolf Reinecke: Neben dem zentralen Flurbereich und dem hellen, offenen Wohnbereich, der die Küchenzeile mit Kochinsel, Ess- und Wohn-zimmer auf rund 52 m2 vereint, finden sich hier auch eine angrenzende Speisekammer, das Gäste-WC, der Hauswirtschafts- bzw. Technikraum, das 18 m2 große Schlafzimmer mit angegliederter Ankleide sowie ein hochwertig ausgestattetes En-Suite-Bad mit Dusche und freistehender Badewanne.

Meisterstück-HAUS Bad

In fast allen Räumen des Hauses herrscht ein transparentes Wohngefühl - auch im Obergeschoss: Über große Hebe-Schiebefenster ist hier die knapp 70 m2 große, nach Südwesten ausgerichtete Dachterrasse zu erreichen. Für die Reineckes ist die sonnige Terrasse mit schützendem Dachüberstand „das Highlight“ in ihrem neuen Meisterstück-HAUS.

Meisterstück-HAUS Küche

Ökologisches Gesamtkonzept mit „durchdachtem“ Raumangebot

Umrahmt von der umlaufenden Dachterrasse umfasst der Wohnraum für Tochter Julia im oberen Stockwerk knapp über 95 m2: ein rund 19 m2 großes Schlafzimmer mit zusätzlichem Ankleideraum, ein helles Dusch-Bad mit großer Fenstertür, ein Gästezimmer sowie ein an die Galerie angegliedertes Arbeitszimmer.

Meisterstück-HAUS Dachterrasse

Bei der Haustechnik haben die Reineckes übrigens auf eine Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung gesetzt. Überzeugt hat die Familie hier das ökologische, energie- und ressourcensparende  Gesamtkonzept:  die Kombination der Holzkonstruktion des Meisterstück-HAUSES mit intelligenter Verschattung sowie kontrollierter Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung.

 

Meisterstück-HAUS Verkaufs-GmbH


Otto-Körting-Straße 3


D-31789 Hameln

Telefon: 05151 / 95380


Telefax: 05151 / 3951

info@meisterstueck.de 


 

Zur Firmenwebsite

Zum Firmenprofil